Baden-Württemberg schreibt BRIDGE-PREIS 2013 aus

Für den BRIDGE-Preis 2013 werden „Herausragende Beispiele für Teilhabe von Menschen mit besonderem Hilfebedarf“ in drei Kategorien gesucht. Der BRIDGE-Preis ist eine hervorragende Möglichkeit, um auf gelungene Initiativen und Projekte hinweisen und diese entsprechen würdigen zu können. Bewerben können sich sämtliche Akteure aus Baden-Württemberg in der jeweils für sie passenden Kategorie. Die Bewerbungsfrist ist bis zum 15. März 2013 angesetzt.

 

Der Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. setzt sich für die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung in allen gesellschaftlichen Bereichen ein. Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung stehen dabei besonders im Blickpunkt der Lebenshilfe.

Die 3 Kategorien des BRIDGE-Preises sind:

1.     Herausragende Angebote von Dienstleistern der Behindertenhilfe, die Teilhabe und Integration von Menschen mit besonderem Hilfebedarf in die Gemeinde unterstützen

2.     Städte und Gemeinden, die sich in herausragender Weise für die Teilhabe und Gemeindeintegration von Menschen mit besonderem Hilfebedarf einsetzen

3.     Öffentliche Vereine und Gruppen, die eine Beteiligung von Menschen mit besonderem Hilfebedarf an ihren Angeboten in herausragender Art und Weise ermöglichen


Bei Interesse senden Sie bitte Ihre formlose Bewerbung bis spätestens 15. März 2013 an: Landesverband Lebenshilfe (Stichwort: „BRIDGE-Preis 2013“), Neckarstr. 155a in 70190 Stuttgart oder per Fax an die 0711 – 2 55 89 55.

Weitere Informationen und die offizielle Preisauschreibung finden Sie hier.