Evangelischer Posaunendienst in Deutschland

Der Evangelische Posaunendienst in Deutschland (EPiD) ist der Dachverband aller Posaunenwerke und -verbände in Deutschland.

Dem EPiD gehören 28 Mitgliedsverbände an, die alle „irgendwie“ evangelisch sind. Dazu zählen die landeskirchlichen Posaunenwerke, sowie die freikirchlichen Chöre der Baptisten, Methodisten, Adventisten, der Selbstständigen Ev.-Luth. Kirche (SELK), der Herrnhuter Brüdergemeine und der freien evangelischen Gemeinden, ebenso die große Chorgemeinschaft des CVJM. In vielen Chören gibt es auch katholische oder nicht kirchlich gebundene Mitglieder.

Die Bläser der landeskirchlichen Gemeinschaft sind im Gnadauer Posaunenbund zusammengeschlossen –  alle vereint in demselben Dienst: „Gott loben, das ist unser Amt!“

Der EPiD organisiert als Dachverband das Auftreten der Posaunenchöre auf deutscher Ebene (Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildungen, Kirchentage, u.a.). Zentrale Veranstaltung ist der Deutsche Evangelische Posaunentag (DEPT), der 2008 mehr als 16.000 Bläserinnen und Bläser in Leipzig zusammenführte und der für 2016 in Dresden geplant ist.

Zur Homepage des EPiD...