2013 Ulm & Neu-Ulm

Veranstaltet durch die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC):

Die Tage der Chor- und Orchestermusik bilden den festlichen Rahmen für die alljährliche Verleihung der vom Bundespräsidenten gestifteten Zelter- und Pro Musica-Plaketten. Vom 8. bis 10. März 2013 präsentierte sich die Amateurmusikszene Deutschlands an drei Tagen in all ihren Facetten: vom kleinen a-Cappella-Quartett bis hin zum großen Symphonieorchester.

Mit den Nachbarstädten Ulm und Neu-Ulm konnten zum ersten Mal zwei Städte als Ausrichter dieser national bedeutendsten Veranstaltung des Amateurmusizierens gewonnen werden. Sowohl das baden-württembergische Ulm als auch das bayerische Neu-Ulm verfügen über ein lebendiges und vielseitiges Kulturleben und bieten mit Veranstaltungsorten wie dem Edwin-Scharff-Haus und nicht zuletzt dem Ulmer Münster ein einzigartiges Ambiente für die verschiedenen Konzerte der Tage der Chor- und Orchestermusik 2013.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC) unter www.tagedermusik.de