Stellenausschreibung!

Die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. (BDO), der Dachverband des instrumentalen Laienmusizierens, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Mitarbeiter/in (25 Prozent, zunächst befristet bis zum 30. Juni 2014)

als Verstärkung für die Geschäftsstelle in Trossingen.


Die BDO ist Programmpartnerin im Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF. In Kürze können sich Musikvereine bei der BDO um Fördermittel bewerben. Die zu besetzende Stelle soll daher potentielle Interessenten informieren, Vereine bei der Antragstellung unterstützen und erfolgreiche Antragsteller als Ansprechpartner/in im weiteren Verfahren begleiten.


Hierfür sind eine zuverlässige und gründliche Arbeitsweise sowie hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift unabdingbar. Weiterhin werden eine schnelle Auffassungsaufgabe und eine kommunikative Arbeitsweise gewünscht. Idealerweise bestehen außerdem erste Erfahrungen in der Jugendarbeit im musikalischen Kontext und/oder in der Verwendung öffentlicher Mittel.

Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (Bund) in der Entgeltgruppe 8. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 9,75 Stunden, die genauen Arbeitszeiten können mit der Geschäftsstelle abgestimmt werden. Eine Verlängerung der Stelle bis zum 31.12.2015 bzw. bis zum 31.12.2017 ist durch das BMBF in Aussicht gestellt worden.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per Post oder E-Mail an die

Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V.
Cluser Straße 5, 78647 Trossingen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bei telefonischen Rückfragen steht Ihnen das Team der Geschäftsstelle selbstverständlich und gerne unter 07425 - 83 12 zur Verfügung.