Endspurt Bewerbung für Förderfonds zeitgenössische Musik

Bewerbungen für die erste Runde des auf Anregung von Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters gegründeten Musikfonds sind noch bis 30. April möglich. Der Fonds unterstützt herausragende Projekte aller Sparten der zeigenössischen Musik mit einer Antragssumme von bis zu 50.000 Euro, insgesamt stehen jährlich 1,1 Millionen Euro zur Verfügung, alle weiteren Informationen hier.