Mehr als 20 Jahre BDO-Vizepräsident

Fritz Hörter für seinen unermüdlichen Einsatz geehrt

Fritz Hörter, Ehrenpräsident des Bundes Deutscher Blasmusikverbände und Präsidiumsmitglied des Landesmusikrats Baden-Württemberg, wurde als Vertreter der Blasmusik bereits im Jahr 1988 in das Präsidium der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. gewählt. Seit dem Jahr 1991 ist darüber hinaus ununterbrochen Vizepräsident der BDO.
Ehrung Fritz Hörter
Anlässlich dieses runden Jubiläums würdigte BDO-Präsident Ernst Burgbacher MdB im Rahmen der Mitgliederversammlung das „vielfältige und weit über das Normalmaß hinausgehende Engagement“ seines Vizepräsidenten. Fritz Hörter sei für die BDO nicht nur wegen seiner Erfahrung und seines persönlichen Einsatzes vor Ort, sondern auch wegen der vielen konzeptionellen Ideen, mit welchen die BDO immer noch weiter vorangebracht werde „ungeheuer wertvoll“.

Ernst Burgbacher MdB dankte Fritz Hörter daher persönlich und im Namen der BDO. Das „vertrauensvolle Verhältnis“ solle noch möglichst lange fortgesetzt werden. Der überreichte Wellness-Gutschein sei schließlich nicht für den Ruhestand, sondern zur Regeneration für kommende Aufgaben gedacht, kommentierte der BDO-Präsident mit einem Augenzwinkern.

 

Bild: BDO-Vizepräsident Fritz Hörter (links) und BDO-Präsident Ernst Burgbacher MdB.
Bildnachweis: BDO