Jetzt bewerben: Qualifizierungsprogramm für junge Engagierte

Wer gute Ideen hat, sollte auch die Möglichkeit geboten bekommen, diese umzusetzen. Noch bis zum 19. März können sich junge Engagierte (18-27 Jahre) mit einer kreativen und innovativen Idee für ein gesellschaftliches Engagement aus den Bereichen Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung oder Sport für das kostenlose Qualifizierungsprogramm „Civil Academy“ bewerben. Die Civil Academy ist ein gemeinsames Programm von BP Europa SE und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement.


Drei Wochenendseminare zwischen Mai und Juli 2012 zu den Themen Projektmanagement, Finanzplanung, Ressourcenakquise  und Öffentlichkeitsarbeit qualifizieren die 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre Projektideen professionell zur Umsetzungsreife weiterzuentwickeln. Teams aus erfahrenen TrainerInnen des gemeinnützigen Bereichs und MitarbeiterInnen des Unternehmens BP Europa SE sind als Dozierende der „Civil Academy“ im Einsatz, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Know-How und Methodik zu vermitteln. Im Laufe des Projekts werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen die verschiedensten Kompetenzen wie Teamwork, Netzwerkarbeit und Kommunikation erwerben. Am Ende erhalten alle Absolventinnen und Absolventen ein Zertifikat über die erworbenen Qualifikationen.

Weitere Informationen zu Projekt und Bewerbung gibt es hier.